E-Tron Neuland

©Hersteller

Elektrisch, effizient und emotional. Und gelungen in jeder Hinsicht. Audis Einstieg in das Segment der elektrischen Kompakt-SUVs.

Audis erster rein elektrischer Kompakt-SUV, der Q4 e-tron, ist das erste Modell der Marke mit den vier Ringen, das auf dem eigenen MEB („Modularer E-Antriebs-Bau-kasten“) basiert. Seine Modellgeschwister VW ID.4 und Škoda Enyaq iV nutzen zwar dieselbe Plattform, optisch ist der neue e-tron jedoch völlig eigenständig. Audi setzt auf seinen typisch technischen Designansatz. Standardmäßig kommt der Q4 mit LED-Scheinwerfern. Wer etwas tiefer in die Tasche greift, erhält die optionalen Matrix-Scheinwerfer. Anders als die Audis der bisherigen e-tron-Fahrzeuge hat der Q4 in jeder Version normale Außenspiegel. Eine Option auf Kameras gibt es nicht.

LEISTUNGSSTARK
Als erster rein elektrischer Kompakt-SUV ist der Q4 e-tron Audis Einstieg in ein neues Preissegment. In der Basisvariante „35“ e-tron 125 kW kostet der Ingolstädter € 43.500,– inkl. MwSt. Das Topmodell Q4 „50“ e-tron gibt es ab € 56.000,– inkl. MwSt. Auch die Fahrleistungen lassen sich sehen: Mit einer rein elektrischen Leistung von 220 kW (299 PS), 460 Nm Drehmoment und Allradantrieb beschleunigt Audis Neuer in nur 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h bei einer Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und einer Reichweite von 488 km.

DESIGN. Der neue Q4 ist ein typischer e-tron: Geschlossene Front mit erstmals geschlossenem Audi-Logo. Auch der Design-ansatz ist für Audi typisch: technisch, aber doch sportlich

 

MODERN. Der Innenraum des neuen Q4 überzeugt durch sein volldigitales und leicht bedienbares Cockpit und das von Audi gewohnte, wenn auch neu designte, S-Line-Sportlenkrad.

Neueste Artikel

Unsere Erscheinungstermine 2021:

26. März
25. Juni
17. September
3. Dezember

Erhältlich bei Ihrem Zeitschriftenhändler.