Koch des Jahres 2021

©Ela Angerer/Gault&Millau

Max Stiegl ist eine Institution, wenn es um Innereien-Küche und besondere Schmankerln geht. Als Haubenkoch im Gut Purbach im Burgenland serviert er u. a. Tatar vom Pferd, serbische Kutteln, Huhn in der Blase und ­Truthahnhoden mit Oktopus. Und weil in harten Zeiten wie diesen auch Freude in der Gastro-Szene aufkommen muss, wurde der Ausnahmekoch schon jetzt zum „Koch des Jahres 2021“ von Gault&Millau ausgezeichnet.

Wir gratulieren!

Text: Alicia Weyrich

Neueste Artikel

Unsere Erscheinungstermine 2021:

26. März
25. Juni
17. September
3. Dezember

Erhältlich bei Ihrem Zeitschriftenhändler.